Vom Small Talk zur Konversation

25. November 2016

Mehr als nur Sch√∂ngeisterei: Warum kulturelle Bildung wichtig f√ľr den beruflichen Erfolg ist

F√ľr das Manager-Magazin habe ich aktuell ein unterhaltsames Quiz zum Thema "Wie gut ist Ihre Allgemeinbildung" entwickelt. Hier k√∂nnen Sie testen, wie gut Sie √ľber den Bildungskanon aus Kunst, Musik, Literatur und Philosophie Bescheid wissen.

Dass neben Fachkompetenz gute Small Talk Skills und Umgangsformen f√ľr beruflichen Erfolg ausschlaggebend sind, sollte bekannt sein. Aber auch kulturelle Bildung kann ein Faktor sein. Selbst wenn Ihre eigentlich St√§rken und Interessen woanders liegen - aus folgenden Gr√ľnden ist es eine gute Idee, Ihr kulturelles Allgemeinwissen hin und wieder ein bisschen aufzufrischen.
 
1. Kultur ist der ideale Gespr√§chseinstieg f√ľr den Small Talk
Während beispielsweise Politik oder Religion im Small Talk heikle Themen sind, können Sie mit unterhaltsamen Fakten aus Musik, Kunst oder Literatur kaum etwas falsch machen. Wie wäre es zum Beispiel, wenn Sie auf einem Kongress an der Ostsee Thomas Mann erwähnen oder beim Business-Dinner das aktuelle Programm des lokalen Opernhauses ansprechen?
 
2. Kulturelle Bildung ist die Eintrittskarte in gewisse soziale Kreise
Die wohlhabenden Kunden einer Bank oder andere einflussreiche Zirkel legen oft genauso viel Wert auf Kultur und feine Lebensart wie auf Kompetenz in der fachlichen Beratung. Wenn Sie hier beim Small Talk vor einer Verhandlung oder beim Business-Dinner ein gewisses Ma√ü an kultureller Bildung an den Tag legen, zeigen Sie, dass Sie zur gleichen Peergroup geh√∂ren, wodurch Ihr Kunde oder Gesch√§ftspartner sich bei Ihnen gut aufgehoben f√ľhlt.
 
3. Kultur √∂ffnet die Augen f√ľr neue Perspektiven
Wenn Sie sich regelm√§√üig mit Literatur und Kunst besch√§ftigen, versetzen Sie sich in die Situation des K√ľnstlers oder sehen die Welt durch die Augen fiktionaler Charaktere. Sie lernen neue Standpunkte kennen, die Ihnen sonst vielleicht fremd geblieben w√§ren. Das f√∂rdert die Empathie und Menschenkenntnis und hilft ihnen damit, sich selbst und andere besser einzusch√§tzen. So k√∂nnen Sie viele private und berufliche Situationen souver√§ner meistern.
 
4. Kulturelle Bildung macht Sie zum interessanten Gesprächspartner
Selbst wenn Sie kein Kulturexperte sind ‚Äď mit kulturellem Basiswissen werden Sie zum interessanteren Gespr√§chspartner. Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass Ihr Gesch√§ftspartner leidenschaftlicher Theaterbesucher oder Fan von klassischer Musik ist, k√∂nnen Sie dank kulturellem Basiswissen intelligente Fragen stellen und damit Interesse an Ihrem Gegen√ľber und seinen Hobbys zeigen. Das bringt Ihnen garantiert Sympathiepunkte ein und verbessert so die Chancen auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.
 
Kulturelle Bildung ist also ein echter Karriere-Katalysator und mindestens genauso wichtig wie allgemeine Small Talk Skills und gute Umgangsformen. Unser 1-Tages-Seminar
‚ÄěCulture Talk ‚Äď Die Kunst kultivierter Konversation‚Äú vermittelt Basiswissen √ľber den Bildungskanon aus Kunst, Musik und Literatur und zeigt Ihnen, wie Sie intelligenten und kultivierten Small Talk f√ľhren.
 

>>> zur√ľck ...


Culture Talk - Dr. Annette Kessler

Seminare f√ľr mehr Sicherheit auf dem gesellschaftlichen Parkett